wasserstand der pielach  | wetter | kontakt | status
Sie sind hier: Die Feuerwehr / Wettkampfgruppe

Wettkampfgruppe

Gruppenbilder von 2003 - 2012.

Was einst ein standardisierter Löschangriff war, wurde im Laufe der Zeit zu einem Leistungsbewerb.

Bewerbe gibt es für alle möglichen Teilgebiete der Feuerwehr: Allen voran die Löschgruppe, aber auch Funk, Atemschutz, Technische Hilfeleistung, Wasserdienst, ... Die meisten dieser Bewerbe werden in Teams absolviert, wobei jedes Teammitglied je nach Funktion gewisse Aufgaben zu erfüllen hat. Dies setzt natürlich Teamgeist voraus. Je mehr miteinander trainiert wird, desto eher erreicht man bei den Bewerben eine gute Platzierung. Schon der kleinste Fehler eines einzelnen Mitgliedes kann sich fatal auf das Ergebnis des gesamten Teams auswirken. Ziel der Bewerbe ist also nicht nur das Messen und der Erfahrungsaustausch mit den anderen Teams, sondern auch die reibungslose Zusammenarbeit innerhalb eines Teams. 

Da unsere Feuerwehr traditionell eine sehr erfolgreiche Wettkampfgruppe zu den Bewerben schicken konnte, ist es für die "neue" Gruppe - welche sich im Jahr 2012 dazu entschloss das Training zu intensivieren auch ein Ansporn die Pokalsammlung zu vergrößern und Spitzenleistungen zu erbringen.

Ergebnisse auf die wir stolz sein können:

2003 Paralellbewerb Dobermannsdorf Rang 6., Angriffszeit 34,90 Sek. BA.
2003 NÖ-Landesbewerb in Zistersdorf Rang 13., Angriffszeit 36,80 Sek. BA.

2004 Abschnittsbewerb in Stössing, Wanderpreis in Bronze gewonnen.
2004 NÖ Fire-Cup in St.Pölten, Rang 13.

2005 Abschnittsbewerb St.Margarethen/S., Wanderpreis Hl. Florian, Angriffszeit 32,9 Sec. BA.
2005 Parallelbewerb Dobermannsdorf, Rang 2., Angriffszeit 32,3 Sek.BA.

2006 Abschnittsbewerb in Hafnerbach, Wanderpreis Hl. Florian.

2007 Wanderpreis Abschnitt St. Pölten-Land entgültig für uns gewonnen.

2008 Abschnittsbewerb in Haunoldstein, Sieger in SA u. BA, Angriffszeit 33,1 Sek.